Sonderreinigung

Ist das Objekt etwas speziell, oder es passierte ein kleines Unglück, deren Spuren zeitnah beseitigt werden sollten? Dann sollte man über eine Sonderreinigung als Lösung sprechen.

Außerplanmäßiger Großeinsatz oder Spezialeinsatz? Die Sonderreinigung steht parat

Manchmal braucht es ein Großputzereignis außer der Reihe. Ein Malheur ist passiert, ein Ereignis hat das Objekt in Mitleidenschaft gezogen, das Chaos ist komplett. Und dazu wird es eilig sein, damit der normale Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Dafür setzt man – oft sehr kurzfristig – eine ordentliche Sonderreinigung an.

Cropped photo of chambermaid keeping all necessary cleaning and disinfection accessories in hotel room. Hotel service concept

Dank Erfahrung kann fast jedes Sonderprogramm geboten werden

Die Sonderreinigung kann auch zusätzlich zur Unterhaltsreinigung angesetzt werden, etwa einmal im Jahr als „Frühjahrsputz“ – und dann weit über die Routine hinausreichend. Unter den Begriff Sonderreinigung fallen auch Säuberungen in sensiblen Raumarten wie Großküchen, Schwimmbädern oder Reinräumen, in der Art von Laboratorien. Hier gehen die Anforderungen über das übliche Maß hinaus und erfordern spezielle Einsatzmittel oder Verfahren. Hierfür sind Vorschriften zu Reinräumen nach ISO Klassen und GMP Richtlinien zu beachten, wofür die Mitarbeiter geschult wurden. Auch die Richtlinie zu Partikelreinheitsklassen der Luft VDI 2083 findet hier Verwendung.

Die Überwachung soll nichts zu meckern finden

Diese Art Sonderreinigung ist zu heikel, um sie Laien zu überlassen. Gewöhnlich sind Behörden eingeschaltet, um die Standards zu überwachen, so im Beispiel der Großküche das Gesundheitsamt und die Gewerbeaufsicht, welche auf Reinlichkeit auf mikrobiologischem Level achten.